klienten maschinen und anlagenbau 940x320px
klienten maschinen und anlagenbau 940x320px
klienten maschinen und anlagenbau 940x320px

Sie können uns jederzeit erreichen unter:

+49 89 4161 7235 info@strategyengineers.com

So finden Sie uns

Maschinen- und Anlagenbau

Auf die Best Practises anderer Branchen bauen

Strategy Engineers unterstützt Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus bei Problemstellungen entlang der kompletten Wertschöpfungskette: Von markt- und wettbewerbsstrategischen Fragestellungen über Vertriebs-, Produkt- und Technologieoptimierungen bis hin zur Steigerung operativer Exzellenz. Dabei greifen wir, soweit sinnvoll, auf eine breite Basis an „Best Practices“ aus der Automobilindustrie zurück, die von hohem Nutzen für Maschinen- und Anlagenbauer sein können.

Unsere Leistungen (Auswahl)

Projektbeispiele

Strategieentwicklung für das Automatisierungsgeschäft

Problemstellung
  • Zur Förderung des Automobilgeschäfts wollte ein führendes Maschinenbauunternehmen sein Kerngeschäft durch Erweiterung um Automatisierungsangebote stärken
  • Ziel war die Entwicklung einer Strategie für den profitablen Ausbau des Automatisierungsgeschäfts
Aktivitäten
  • Restrukturierung des existenten Automatisierungsgeschäfts
  • Definition einer Portfoliostrategie für die Ausweitung des Automatisierungsgeschäfts
  • Organisationskonzept zur Verankerung im Kerngeschäft
Ergebnisse
  • Signifikante Ergebnis- und Umsatzsteigerung des Automatisierungsgeschäfts bereits im ersten Jahr nach Umsetzung

Profitabilitätssteigerung im Ersatzteilgeschäft

Problemstellung unseres Kunden:
  • Ein global agierender Anlagenbauer wollte den Ergebnisbeitrag seines Ersatzteilgeschäfts steigern und zugleich das eingesetzte Kapital reduzieren
  • Ziel war die Optimierung des Ersatzgeschäfts hinsichtlich Ergebnisbeitrag und Working Capital
Aktivitäten:
  • „Best Practice“-basierter Vergleich aller Ersatzteillagerstandorte und Identifizierung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Überarbeitung des Lagernetzwerks sowie der Bestandsmanagementstrategien
Ergebnisse:
  • Erhöhung des Ergebnisbeitrags um 10 Prozent
  • Reduktion des Working Capital um 20 Prozent

Definition einer Wachstumsstrategie

Problemstellung unseres Kunden:
  • Ein führendes Maschinenbauunternehmen partizipierte nur ungenügend am substantiellen Wachstum im Kundensegment Aerospace
  • Ziel des Projektes war die Definition eines langfristigen Wachstumsplans, um einen Marktanteil von größer 10% zu erreichen

Aktivitäten:
  • Analyse der Marktsituation, des internen Geschäftsverlaufs sowie der unternehmensinternen Stärken und Schwächen in Organisation, Produkt und Technologiekompetenz
  • Definition von kurz- und langfristigen Maßnahmen im Zuge einer langfristigen Wachstumsstrategie

Ergebnisse:
  • Optimierungen in Vertriebsstruktur und Kundenpriorisierung (v.a. im Key Account-Bereich)
  • Organisatorische Bündelung der spezifischen Aerospace-Technologiekompetenzen

  • Überarbeitung der Produktentwicklungsroadmap zur Erfüllung Aerospace-spezifischer Anforderungen

  • Erreichung des langfristigen Marktanteilsziels von 10% bereits nach 1,5 Jahren